>August 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29303101020304
BSSB Admin
Drucken

Downloads

Hier finden Sie immer die aktuellen Ausgabestände der Version 6 von BSSB Win für Gaue und Vereine. Bei den bereit gestellten Downloads handelt es sich um ablauffägige Setup-Programme, d.h. um .exe-files. Der Name der Programme ist SETUPG.exe für die Gauversion und SETUPV.exe für die Vereinsversion.

Wir empfehlen dringend, die Setup-Programme der Version 6 downzuloaden und in einem Verzeichnis Ihre Wahl abzuspeichern. Dort können Sie mit Doppelclick gestartet werden. Sie benötigen das aktuelle Setup eventuell zu einem späteren Zeitpunkt, um gegebenenfalls BSSB Win zu reparieren oder komplett zu entfernen (deinstallieren).

Aktuelle Downloads:

Die nachfolgenden Downloads enthalten die letzte gültige Version 6.2.26 von BSSB Win für Gaue und Vereine vom 31.05.2016. In dieser Version, die alle älteren Versionen - auch die Versionen 5 und 4 - ersetzt, sind alle bis zum 31.05.2016 bekannt gewordenen Fehler und Unstimmigkeiten behoben. Allen Gauen und Vereinen wird empfohlen, die aktuelle Version downzuloaden und zu installieren, weil hier auch die jeweils aktuellen Stände der Bank-, Gau- und Vereinsdaten sowie der gültigen Sportarten (Disziplinen) mitgeliefert werden.

Zur weiteren Information über die Version 6 von BSSB Win für Gaue und Vereine clicken Sie bitte links oben auf die Schaltfläche "Übersicht" und dann auf die Schaltfläche "Info Version 6". Insbesondere Benutzern von 64-Bit Rechnern unter Windows Vista oder Windows 7 oder Windows 8 wird vor der ersten Installation der Version 6 dringend empfohlen, dort den Absatz über 64-Bit Rechner zu lesen!!!

Bitte vergessen Sie nicht, vor jeder Installation Ihre Daten zu sichern!!!

Hinweis zur Datenrücksicherung: Wenn Sie nach einer Neu- bzw. Update-Installation aus welchem Grund auch immer Datenbanken zurücksichern, die vorher mit der Funktion "Start / Alle Programme / BSSB Win für Gaue bzw. Vereine / Datenbanken sichern" erstellt wurden (das ist die für BSSB Win empfohlene Datensicherung, weil sie wirklich  a l l e  Daten sichert), sollten Sie unbedingt danach nochmal das Setup (SetupV.exe bzw SetupG.exe) starten und dort die Funktion "Reparieren" aufrufen. Nur so ist gewährleistet, dass alle aktuellen Datenbankdefinitionen installiert sind. Wenn Sie das nicht tun, können sporadische Fehler auftreten. Die in BSSB Win enthaltene "Selektive Sicherung / Rücksicherung" darf nur zum Datenaustausch verwendet werden, wenn der Partner BSSB Win mit derselben Versionsnummer einsetzt. 

Wichtiger Hinweis: Mit der Installation der Version 6 ist nur noch das SEPA-Verfahren möglich. Eine Rückkehr zum "DTAUS"-Verfahren kann nur durch eine komplette Deinstallation der Version 6 und Neuinstallation der Version 5 erreicht werden. Bitte prüfen Sie deshalb vor Installation, ob Sie alle Voraussetzungen für das SEPA-Verfahren erfüllen (z.B. Gläubiger-ID beantragt, Mitglieder informiert etc.).

Wir empfehlen Ihnen insbesondere bei 64-Bit-Rechnern unter Windows 7 bzw. 8, das jeweilige Setup herunter zu laden und zu speichern, und es dann  n i c h t  durch Doppelclick mit derlinken Maustaste, sondern mit der rechten Maustaste durch Click auf  "Als Administrator ausführen" zu starten.

Die Versionen 6.2.3 und höher verhalten sich in Abhängigkeit von der Version, die sie auf dem Zielrechner vorfinden, unterschiedlich: Versionen 6.2.2 und höher werden normal aktualisiert. Versionen kleiner 6.2.2 werden nicht aktualisiert, sondern komplett durch die neue Version ersetzt hat. Diese Installationen startete deshalb analog zu einer Neuinstallation mit "Suche nach vorhandener Installation...". Dabei werden alle angeschlossene Massenspeichersysteme durchsucht, d.h. externe Sticks und Platten sollten vorher entfernt werden. Nach der Suche schlägt das System ein Installationsverzeichnis vor - normalerweise das Installationsverzeichnis der älteren Version. Genau dieses muss dann durch Click mit der linken Maustaste ausgewählt werden, auch wenn vielleicht noch andere Verzeichnisse angezeigt werden. Ohne diese Markierung kann der "Weiter"-Button nicht angeclickt werden.

 

Ab der Vereinsversion 6.2.4 wird bei den Serienbriefen zur Umdeutung von DTAUS auf SEPA das Signaturdatum des Mandats nicht mehr aus den Mitgliederdaten, sondern aus den Daten des aktuellen Vereins entnommen. Das bedeutet, dass alle Briefe dasselbe Signaturdatum enthalten. Ausserdem wurde wegen Irritationen bei abweichenden Kontoinhabern der Mitgliedsname in den Brief übernommen. Es wird immer empfohlen, die aktuelle Version zu installieren, weil bekannte Fehler beseitigt wurden und weil sie gegebenenfalls aktualisierte Daten vom BSSB und der Deutschen Bundesbank enthält.

 

 

  

BSSB Win für Gaue, Version 6.2.26 vom 31.05.2016
SetupG.exe Download

Dateiname Klicken Sie auf Download Anzahl Downloads
SetupG.exe
4174

 BSSB Win für Vereine, Version 6.2.26 vom 31.05.2016
SetupV.exe Download

Dateiname Klicken Sie auf Download Anzahl Downloads
SetupV.exe
9448

Die SETUP-Programme sind ca. 70 MB gross. Bei Benutzern, die noch nicht über einen schnellen DSL verfügen, kann dies zu erheblichen download-Zeiten führen. In diesen Fällen können Sie bei der 2KB Software GmbH  eine komplette Installations-CD der jeweils aktuellen Gau- bzw. Vereinsversion anfordern. Im Bedarfsfall enthält diese CD auch Servicepack 3 für Windows XP.

Mailen Sie Ihren Bedarf an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 31. Mai 2016 17:53 Uhr

 

 

Ihr Ansprechpartner:


BSSB-Win Software

2KB Software GmbH

Herr Klinkenberg

Tel: 089 - 679 176 11

Fax: 089 - 679 176 54

Nailastr. 5

81737 München

E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.