Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Bürokratische Auflagen für Wiederlader von Patronenmunition werden abgebaut

Der Bayerische Landtag hat mit den Stimmen der Regierungskoalition (CSU/FDP) einen von der FDP-Fraktion initiierten Antrag zum Bürokratieabbau bei Wiederladern beschlossen (Landtagsdrucksache 16/17055). Freie Wähler, Bündnis 90/Grüne und SPD haben dem Antrag nicht zugestimmt.
 
Jäger und Sportschützen sollen nun schnell von einer überflüssigen Auflage bei der Ausstellung von Erlaubnissen zum nicht-gewerblichen Laden oder Wiederladen von Patronenhülsen befreit werden.
 
Die vollständige Pressemitteilung des stellvertretenden Vorsitzenden und Sprechers für Innen- und Rechtspolitik der FDP-Landtagsfraktion MdL Dr. Andreas Fischer, finden Sie hier.
Zuletzt aktualisiert am Freitag, 19. Juli 2013 10:04 Uhr