Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Kristina Berger gewinnt Bronze beim Weltcup in Breslau

Kristina Berger (FSG Ebersberg) gewann beim vierten Bogen-Weltcup dieses Jahres ihre zweite Bronzemedaille. Nach einem nervenaufreibenden Halbfinale gegen die Weltranglisten-Zweite und spätere Goldmedaillengewinnerin Albina Loginova (Russland) musste sie sich im Shoot-off geschlagen geben. Im „kleinen Finale" um Bronze traf die 25-jährige Oberbayerin dann auf die international erfahrene Koreanerin Bomin Choi. Auch in diesem ausgeglichenen Match war der Sieg nach den regulären 15 Pfeilen mit 143 : 143 noch nicht entschieden. Nervenstark setzte Kristin Berger ihren Stechpfeil in die Zehn, während die Koreanerin „nur" eine Neun auf die Platte brachte.
Zuletzt aktualisiert am Montag, 30. November -0001 01:00 Uhr