Julia Gebhard
Drucken

Katharina Bauer schießt um EM-Gold

Bei der Junioren-Europameisterschaft in Nykobing (Dänemark) schießt BSSB-Bogenschützin Katharina Bauer (Raubling) um EM-Gold.
Nach einem verhaltenen Auftakt in der Vorrunde (15. Rang) und einem Freilos in der ersten Elimination gelang der 16-jährigen eine tolle Finalserie.
In der Kadettenklasse (U18) besiegte Bauer unter anderem die Vorrundenzweite und Vorrundendritte und steht am Samstag im großen Finale gegen die Vorkampferste Anastasia Pavlova aus der Ukraine.
Weitere Medaillenmöglichkeit nicht ausgeschlossen – mit ihrem Mixed-Team Partner, Carlo Schmitz (Rheinland), geht Katharina Bauer als Favoritenteam am Freitag in die Entscheidung.
Ein gelungener internationaler Einstieg ist die Junioren-EM für Marc Rudow (Oberstdorf). Bei seinem Debüt in "schwarz-rot-gold" konnte Marc mit Vorrundenplatz sieben sehr zufrieden sein. Zwei Freilose zu Beginn, anschließend startete der 16-jährige bis ins Viertelfinale durch. Hier schied er gegen der Vorkampfzweiten Artem Makhnenko aus Russland erst im Stechen mit 9:10 aus.
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 30. November -0001 01:00 Uhr