Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Erfolgreiche Bundesliga-Relegationswettkämpfe für bayerische Teams

Bei den Relegationswettkämpfen der Luftgewehrschützen für die Bundesliga Gruppe Süd am 28. Januar in Pforzheim schaffte das Team der SGi Waldkraiburg zum wiederholten Mal den Aufstieg in die höchste nationale Klasse. Mit 3941 Ringen setzte es sich auf Rang 1 der Ergebnisliste. Dem SV Germania Prittlbach gelang mit 3931 Zählern und dem zweiten Relegationsplatz der Klassenerhalt.
 
Bei den Luftpistolenschützen gelang der Mannschaft der Singoldschützen Großaitingen tags darauf der Aufstieg in die erste Bundesliga. Mit 3752 Ringen erreichten sie Rang 1 der Qualifikationswettkämpfe. Neben der Kgl. priv. HSG München sind die Singoldschützen Großaitingen der zweite bayerische Verein, der sowohl bei den Luftgewehr- als auch den Luftpistolenwettbewerben in der ersten Bundesliga mitschießt.
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 31. Januar 2013 10:52 Uhr