Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Seminar „Waffenrecht in der Praxis" – noch freie Teilnehmerplätze in Erlangen!

Das  Waffenrecht und die Ausführungsbestimmungen sind von zentraler Bedeutung für unser Schützenwesen. Deshalb bietet der Bayerische Sportschützenbund das Seminar „Waffenrecht in der Praxis", bei entsprechendem Interesse auch dezentral in den Schützengauen an. Der Schützengau Erlangen führt dieses Seminar am Samstag, 20. April 2013 im Waldschießhaus der Kgl. priv. HSG Erlangen durch. Hier sind noch einige Plätze frei!
 
Mit Regierungsrat a. D. Bernd Ranninger konnte einer der kompetentesten Fachreferenten für dieses Thema gefunden werden. Er informiert aus erster Hand, was Schützenmeister, Vorstände und Sportleiter über den Umgang mit dem Sportgerät der Schützen wissen müssen. Dieses Seminar ist auch zur Verlängerung der Vereinsmanager-C-Lizenz geeignet (4 UE).
 
Termin: Samstag, 20. April 2013
Beginn: 10.00 Uhr
Ende: ca. 14.00 Uhr
Ort:
Waldschießhaus der Kgl. priv. HSG Erlangen, Spardorfer Straße 80, 91054 Erlangen
Kosten: 30,– Euro, keine Fahrtkostenerstattung
Anmeldung:
 
 
formlos bei 1. Gauschützenmeister Robert Adler, 1. Gauschützenmeister, Asternstraße 75, 90765 Fürth, Telefon: 09117670180, Fax: 0911-7670288, E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 04. April 2013 11:28 Uhr