>November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30310102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930010203
Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Beiträge

Ausbildungsprogramm – Sport


Achtung: Anmeldungen für nachstehenden Ausbildungslehrgang sind nur über die Bezirksreferenten möglich!

 

Ausbildungslehrgang C-Trainer Basis

Der Bayerische Sportschützenbund trägt dem großen Interesse an der Trainer-C-Basis-Lizenz mit der Durchführung dieses Ausbildungslehrganges Rechnung.
 
Die Ausbildung erfolgt nach den Richtlinien des Bayerischen Staatsministeriums des Inneren, des Deutschen Schützenbundes und des Deutschen-Olympischen-Sportbundes. Der Lehrgangsort ist die Olympia-Schießanlage in Garching-Hochbrück.
 
Die Lehrgangsdauer beinhaltet 105 UE. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um Kompaktlehrgänge handelt, daher müssen alle Termine wahrgenommen werden.
 
2015 wird der Ausbildungslehrgang Trainer-C-Basis für Gewehr und Bogen ausgeschrieben. Bewerber werden nur zugelassen, wenn sie einen gültigen Vereinsübungsleiter-Ausweis besitzen. Dieser ist mit der Be­werbung an den Bezirks-Referenten einzusenden. Ferner müssen alle Bewerber den Nachweis eines „Erste-Hilfe-Kurses" erbringen. Dieser darf nicht älter als drei Jahre sein. Für die Bewerber der Gewehrausbildung muss zusätzlich die Ausbildung zur Standaufsicht nachgewiesen werden.
 
Termine 2015
 
Teil 1 (Grundlehrgang)        19. bis 25. Oktober 2015
Teil 2 (Abschlusslehrgang)   13. bis 15. November 2015
 
Das Lehrgangsziel ist die Trainer-C-Basis-Lizenz. Diese ist staatlich anerkannt und dadurch bezuschussungsfähig. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Vollendung des 20. Lebensjahres.
 
Die Lehrgangsgebühr beträgt 350,– Euro. Der BSSB übernimmt die Kosten für die Übernachtung in Doppelzimmern, die Vollpension, die Kosten der Referenten sowie das Unterrichtsmaterial.
 
Die Bewerbung erfolgt an den/die für den Bezirk zuständigen Referenten/innen, muss die komplette Adresse sowie das Geburtsdatum enthalten und vom jeweiligen Gau befürwortet werden. Ferner muss aus der Bewerbung ersichtlich sein, für welche Disziplin sich der/die Teilnehmer/in bewerben möchte (Gewehr oder Bogen). Die Trainer-C-Basis-Ausbildung ist eine rein fachliche Ausbildung. Die ausgebildeten C-Trainer sollen ihren Vereinen und Gauen zur Lehrgangsarbeit zur Verfügung stehen.
 
Wir bitten alle Interessenten, die auf eine persönliche Weiterbildung Wert legen, von einer Bewerbung Abstand zu nehmen.
 
Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Teilnehmer begrenzt. Bei überzähligen Bewerbungen werden unter anderem die eigenen Schießleistungen und bei Gewehr auch eventuelle Erfahrungen in den Dreistellungsdisziplinen zur Teilnehmerauswahl herangezogen.

Meldetermin an die Bezirksreferenten ist der 15. März 2015.
 
Ansprechpartner: Sportdirektor Ralf Horneber
 
 
 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 06. Februar 2015 12:22 Uhr