Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Beiträge

Erste Erfolge in puncto "Verschärfung EU-Waffenrecht"

Die mit der geplanten Verschärfung des Waffenrechts durch die EU befassten Ausschüsse des Bundesrats empfehlen klar und deutlich, dass eine weitere Verschärfung unseres Waffenrechts im geforderten Sinne nicht notwendig und somit abzulehnen ist.
 
Nach vielen Gesprächen und Briefen in den vergangenen Wochen ein erster Erfolg für unsere Sportschützen!
 
Nachfolgend der Link zur Beschlussempfehlung:
Zuletzt aktualisiert am Montag, 30. November -0001 01:00 Uhr