Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken
bssb MS_29_08_2
 
Am fünften Wettkampftag der Meisterschaften auf der Olympia-Schießanlage wurden sechs bayerische Deutsche Einzel- und vier Mannschaftsmeister gefeiert. Maximilian Dallinger schaffte das "Double" und gewann seinen zweiten DM-Titel dieser Meisterschaften. Außer ihm wurden Uwe Fischer, Vanessa Gleißner, Ute Bauer, Sonja Pfeilschifter und Petra Schwendner für ihre hervorragenden Leistungen mit Gold belohnt. In den Mannschaftskonkurrenzen gewannen die SSG Dynamit Fürth (KK 3x20 Männer), SSG Jura Altmühl (Zimmerstutzen Frauen), der SSV Hesselberg (Luftgewehr Frauenaltersklasse) und die Kgl. priv. FSG Schützenbrüder Landau (Luftpistole Damenaltersklasse).

Weiterlesen: Deutsche Meisterschaft 2017 – Maxi Dallinger holt zweiten Titel

Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken
bssb Ms_28_08_gro_-
 
Am vierten Wettkampftag der Deutschen Meisterschaften auf der Olympia-Schießanlage wurden noch zwei "olympische Wettbewerbe" ausgetragen. Im Titelkampf der Schnellfeuerpistole gewann der Wahlbayer Christian Reitz, und die Trapkonkurrenz der Männer entschied Philipp Seidel für sich. Ein sensationeller Erfolg gelang auch Sabrina Hößl, die im Liegendkampf der Juniorinnen A ihren dritten Titel dieser Meisterschaften gewann. Zudem wurden Jürgen Wallowsky, Josef Neumaier, Bernd Roßbach, Markus Weißbacher und Josef-Markus Schlech als neue Deutsche Meister gefeiert.

Weiterlesen: Deutsche Meisterschaft 2017 – Bilanz am 4. Wettkampftag: 36 Medaillen

Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken
bssb Klein_Homepgae_Tag_2
 
Am zweiten Wettkampftag haben die bayerischen Schützen eine spektakuläre Aufholjagd gestartet und die gewohnte Spitze im Medaillenspiegel der DSB-Landesverbände übernommen. Dies ist um so bemerkenswerter, als auch die BSSB-Schützen momemtan den "olympischen Medaillenspiegel" anführen, in dem nur die Frauen- und Männerklassen, bzw. Junioren der olympischen Disziplinen gewertet werden. Ganze sieben Deutsche Meistertitel, fünf Silber- und drei Bronzemedaillen blieben heute im Freistaat.

Weiterlesen: Deutsche Meisterschaft 2017 – 15 Medaillen am 2. Wettkampftag

Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken
bssb 27_08_MS_klein
 
Am dritten Tag der Deutschen Meisterschaften auf der Olympia-Schießanlage bauten Bayerns Schützen ihren Vorsprung im Medaillenspiegel aus. Mit dem Luftgewehr sicherte sich Manuel Wittmann bei den Männern den Titel, und Maximilian Dallinger gewann Silber. Einen Zweifachsieg gab es auch bei den A-Juniorinnen mit dem Luftgewehr. Sabrina Hößl gewann hier bereits ihren zweiten Deutschen Meistertitel dieser Meisterschaften, und Lisa Marie Haunerdinger wurde Vizemeisterin. In dieser Klasse wurde zudem das Team der Ruperti-Schützen Freilassing Mannschaftsmeister.

Weiterlesen: Deutsche Meisterschaft 2017 – drei weitere Titel am 3. Wettkampftag

Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken
bssb DM_Start_2017
 
Bis zum 4. September treffen sich Deutschlands Top-Schützen auf der Olympia-Schießanlage, um ihre Deutschen Meister in den Gewehr-, Pistolen- und Flintendisziplinen zu ermitteln. Auch die Target-Sprinter suchen ihre Meister auf der Bogenwiese der Olympia-Schießanlage. In den Kugel- und Schrotdisziplinen gehen 1649 bayerische Schützen an den Start. Am ersten Wettkampftag erwiesen sich unsere Schützen oftmals als gute Gastgeber, indem sie Rang 1 unseren Gästen überließen. Zahlreiche Silber- und Bronzemedaillen summierten sich rasch auf acht Medaillen. Am Abend, nach dem erstmals ausgetragenen Mixed-Team-Wettbewerb der Luftpistolenschützen kann sich die Gesamtbilanz von zwölf Medaillen durchaus sehen lassen.

Weiterlesen: Deutsche Meisterschaften 2017 – Bayerns Schützen sind gute Gastgeber