Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Sonja Pfeilschifter bleibt beste deutsche LG-Schützin – Freie-Pistole-Männer gewinnen prestigeträchtige Titel

bssb Wettkampftag 2
 
Neun Deutsche Meistertitel blieben am zweiten Wettkampftag in Bayern. Mit insgesamt 34 Medaillen – 14 Gold, 12 Silber und 8 Bronze – führen die bayerischen Schützinnen und Schützen den Medaillenspiegel überlegen an. (Zum Vergrößern der Grafik bitte auf das Bild klicken.)
 
DM2013 Medaillenspiegel 2 k
 
 
Sonja Pfeilschifter (Kgl. priv. HSG München) bewies einmal mehr, dass sie nach wie vor die beste Luftgewehrschützin Deutschlands ist. Nach 396 Vorkampfringen und einem sehr guten Finale mit 104,6 Zählern gewann sie den Meistertitel. Auch die Freie-Pistole-Männer präsentierten sich in bestechender Form. Philipp Grimm (SG Trauneck Traunstein) gelang es in seinem ersten Schützenklassen-Jahr, den prestigeträchtigen Titel vor seinem Bayernkader-Kollegen Michael Heise (Kgl. priv. HSG München) zu gewinnen. Und auch der Mannschaftsmeister mit der Freien Pistole kommt aus Bayern: Es ist das Team vom SV Pfeil Vöhringen. Sensationelle Ergebnisse zeigten zudem die Nachwuchsschützen in den Juniorenklassen. Maximilian Dallinger (SV Isental Lengdorf) sammelte im Liegendkampf der Junioren B bereits die zweite Einzel-Goldmedaille dieser nationalen Meisterschaften ein.
 
Weitere Deutsche-Meister-Titel gewannen:
Christoph Kaulich, Kgl. priv. HSG Regensburg, KK Liegendkampf Junioren A;
Monika Dummer, Donaugau Regensburg, Luftgewehr Juniorinnen A;
Dietrun Laube, Kgl. priv. FSG Landau, KK Sportpistole Juniorinnen A;
Alexander Kindig, Kgl. priv. SG Burgau, Freie Pistole Junioren B;
RWS Franken, Luftgewehr Juniorinnen A Mannschaft.
 
Die spannenden Wettbewerbe um die nationalen Meistertitel dauern bis zum 3. September. Einen genauen Zeitplan finden Sie hier; die vollständigen Ergebnisse hier. Die Siegerehrungsbilder der Deutschen Meister können hier (auch zur Verwendung für die örtliche Presse) heruntergeladen werden.
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 25. August 2013 11:21 Uhr