Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Bayerische Meisterschaft Gewehr, Pistole, Flinte, Armbrust in Hochbrück

bssb Julia Eisenrieder
 
Die „große Bayerische Meisterschaft" auf der Olympia-Schießanlage, in deren Verlauf die Rekord-Starterzahl von über 10.000 Schützinnen und Schützen um die Meistertitel wetteifern, hat begonnen. Bereits am ersten Wochenende gingen über 3.000 Teilnehmer an die Stände, wobei die aufgelegt schießenden Senioren den Löwenanteil stellten. Es wurden auch bereits erste Medaillen in einer olympischen Disziplin, dem Wettbewerb Wurfscheibe Trap, vergeben.
 
Bei den Damen gewann die junge Nationalkaderschützin Julia Eisenrieder (WTC Regensburg, Foto) den Titel. Pünktlich zum Herrenfinale sorgte dann ein aufziehendes Gewitter mit Sturmböen und Platzregen für suboptimale Schießbedingungen. In einem dennoch spannenden Match setzte sich der neue Bayerische Meister Korbinian Niedermeier (WTC Mühldorf) erst im Stechen gegen den Doppeltrap-Nationalkaderschützen Michael Goldbrunner durch.
 
An den nächsten Wochenenden (5. und 6. sowie 12. und 13. Juli) lohnt sich ein Besuch auf der Olympia-Schießanlage doppelt. Neben spannenden Wettkämpfen gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm für „Groß und Klein". Spiel und Spaß werden ebenso geboten, wie Ruhezonen samt Liegestuhl und Cocktails. Für Jugendgruppen findet am Samstag-Abend (vor dem Public Viewing um Fußball-WM-Platz 3) ein lustiger Wettbewerb statt. Bitte meldet Euch dazu bei 1. Landesjugendleiterin Lisi Stainer an.
 
Die vollständigen Ergebnisse der Wettkämpfe finden Sie hier.
Bilder der Bayerischen Meister können hier in Druckauflösung (auch zur Weitergabe an die örtliche Presse) heruntergeladen werden. Hierzu klicken Sie bitte auf den kleinen grünen Pfeil unterhalb des rechten Bildecks.
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 29. Juni 2014 11:20 Uhr