Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

WM Granada – Selina Gschwandtner gewinnt Gold und Bronze

bssb WM Gschwandtner
 
Große Klasse Selina! Selina Gschwandtner (Reischach) gewann mit dem Luftgewehr in der Juniorinnen-Konkurrenz Bronze in der Einzelwertung. In dem sehr engen Match, bei dem die ersten vier Platzierten laufend wechselten, erreichte die 20-jährige Studentin Bronze. Mit ihr stand eine weitere bayerische Schützin im WM-Finale: Nina Laura Kreutzer (Bad Berneck) beendete das Weltmeister-Match auf Rang 6. Außerdem gewannen die beiden bayerischen Top-Juniorinnen zusammen mit ihrer Teamkollegin Charleen Baenisch (Neubrandenburg) den Weltmeistertitel mit der Mannschaft.
 
Ihren dritten Team-Weltmeistertitel dieser WM nimmt Barbara Engleder mit nach Hause. Zusammen mit der zweiten bayerischen Starterin Isabella Straub (Kirchseeon) und Beate Gauss gewann sie Gold im KK-Liegendkampf der Frauen.
 
Damit gewannen bayerische Athleten bisher acht (von elf) Medaillen für Deutschland bei dieser Weltmeisterschaft.
 
Die vollständigen Ergebnisse und den Zeitplan finden Sie auf den Seiten der ISSF.
Hier finden Sie auch Hintergrundberichte, Fotos und einen Liveticker.
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 14. September 2014 16:16 Uhr