Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Auf- und Abstiegsregelung für die RWK/Ligasaison 201/2016

bssb RWK Liga
 
In der letzten Zeit häufen sich die Anfragen bzgl. der  Ligastärken und der Aufstiegsregelung für die Saison 2015/2016. Durch die Aufstockung der 1. und 2. Bundesliga auf 12 Mannschaften wurde folgende Regelung getroffen.
 
Anzahl der Mannschaften pro Liga:
  • Für die Saison 2015/2016 werden die 1. und 2. Bundesliga Luftgewehr und Luftpistole auf 12 Mannschaften aufgestockt.
  • Für die weiteren Ligen (Bayernligen und abwärts) ändert sich an der Ligastärke nichts.
 
Auf- und Abstiegsregelung:
  • In der Saison 2014/2015 gibt es in der 1. Bundesliga keinen Absteiger. Alle 8 Mannschaften verbleiben in der Liga.
  • Der Erst- und Zweitplatzierte der 2. Bundesliga Süd steigen ohne Aufstiegskampf in die 1. Bundesliga auf (hinzu kommen 2 Mannschaften der 2. Bundesliga Süd-West).
  • In der Saison 2015/2016 gibt es in der 2. Bundesliga keinen festen Absteiger, jedoch muss der Gruppenletzte seinen Platz im Aufstiegskampf zur 2. Bundesliga behaupten.
  • Zu den 5 verbliebenen Mannschaften der 2. Bundesliga (Platz 3 bis 7) kommen 7 Mannschaften aus dem Aufstiegskampf in die 2. Bundesliga, an dem die jeweils Erst- und Zweitplatzierten der 4 Bayernligen, sowie der Gruppenletzte der 2. Bundesliga, teilnehmen. Die 7 besten Mannschaften des Aufstiegskampfes können dann in die 2. Bundesliga Süd aufsteigen.
  • An der Abstiegsregelung für die Bayernligen ändert sich nichts. Es steigen weiterhin der Siebt- und Achtplatzierte der Saison 2014/2015 ab.
  • Ebenso ändert sich nichts an den bestehenden Abstiegsregelungen der niedrigeren Klassen.
 
Gerhard Furnier, 1. Landessportleiter
Zuletzt aktualisiert am Montag, 30. November -0001 01:00 Uhr