Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Monika Karsch und Christian Reitz gewinnen LP-mixed-Gold

bssb Logo Baku Ende
 
Am letzten Tag der Schießsportwettbewerbe bei den European Games in Baku (Aserbaidschan) haben Monika Karsch und Christian Reitz im erstmals bei diesen Wettkämpfen ausgetragenen Wettbwerb „10 Meter Luftpistole, Mixed-Team" die Goldmedaille gewonnen. Das Finale dieser Disziplin wird nach einem ähnlichen Modus wie das mit der Sportpistole ausgetragen. So qualifizierten sich die beiden Deutschen über ein Halbfinale ins abschließende Gold-Match. Hier trafen sie auf das griechische Mixed-Team, das Monika und Christian mit 5 : 4 auf den Silberrang verwies. Für beide Schützen war dies Medaille Nummer 2 bei den European Games. Monika Karsch hatte mit der Sportpistole bereits Bronze im Gepäck und Christian Reitz sammelte seine zweite Goldmedaille nach der mit der Olympischen Schnellfeuerpistole ein.
 
Die Bilanz dieser ersten European Games ist für den DSB äußerst erfolgreich. Mit Goldmedaillen von Henry Junghänel im KK-Liegendkampf, Christian Reitz mit der Olympischen Schnellfeuerpistole, Karina Winter mit dem Recurvebogen und dem LP-mixed-Team Monika Karsch und Christian Reitz sowie Bronzemedaillen von Barbara Engleder mit dem Luftgewehr, Oliver Geis mit der Olympischen Schnellfeuerpistole und Monika Karsch mit der Sportpistole ist die Ausbeute mehr als zufriedenstellend. Dazu kommen zahlreiche Finalteilnahmen, die am Ende oft nur knapp nicht für Medaillen reichten.
 
Die vollständigen Ergebnisse der European Games finden Sie hier.
 
 
Zuletzt aktualisiert am Montag, 30. November -0001 01:00 Uhr