Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Europameisterschaften in Maribor – glänzender Auftakt für BSSB-Schützen

bssb Maribor 1b
 
Am ersten Tag der Entscheidungen um die kontinentalen Titel im slowenischen Maribor zeigten sich die bayerischen Schützinnen in Topform. Bei brütender Hitze und widrigen Windverhältnissen schoss sich Barbara Engleder (Triftern) mit 581 Ringen in die Finalrunde des Wettbewerbs KK 3x20. Nach den drei Serien im Kniend- und Liegendanschlag lag Barbara auf Rang 4. Dank eines starken Stehendschießens arbeitete sie sich noch nach vorne und gewann die Bronzemedaille. Damit legte die Sportsoldatin auch den Grundstein für die Silbermedaille in der Mannschaftswertung, die sie zusammen mit ihrer jungen bayerischen Kollegin Selina Gschwandtner (Reischach) und Jolyn Beer (Hannover) gewann. Der Teamtitel ging an Polen, neue Europameisterin ist Ivana Maksimovic (Serbien).
 
Eine weitere Medaille sammelten die Juniorinnen mit der Sportpistole. Die junge Niedertaufkirchenerin Bianca Wimmer musste mit ihren Team-Kolleginnen Michelle Skeries (Frankfurt/Oder) und Josefin Eder (Lebus) nur den Russinnen den Vortritt lassen und gewannen Silber.
 
Den vollständigen Zeitplan fnden Sie auf den Seiten der ISSF.
Live-Übertragungen der Finals gibt es auf den Seiten der ESK.
Die Ergebnisse finden Sie auf den Seiten von SIUS (inklusive Liveticker)
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 22. Juli 2015 12:00 Uhr