Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Bayerische Meisterschaft Bogen WA – spannende Wettkämpfe in Olching

bssb Olching
 
Die Olchinger Bogenschützen haben schon Routine darin, den Olchinger Sportplatz in eine Bogensportarena zu verwandeln, waren sie doch schon mehrfach Ausrichter der Bayerischen und Deutschen Meisterschaften. Und auch in diesem Jahr haben sie es geschafft, eine perfekte Organisation mit Flair zu verbinden, die Sportler wie Zuschauer genießen konnten. Nachdem die älteren Herrschaften und die Blankbogenschützen bereits am Freitag ihre Bayerischen Meister ermittelten, waren am Samstag die Recurveschützen nahezu aller Klassen an der Reihe. Auch die Schüler und Jugendlichen mit dem Compoundbogen wetteiferten um die Titel.
 
Einen Überraschungssieger gab es nach Finale bei den Recurve-Männern. Christian Höck, BSC Lindach, setzte sich gegen die Bundeskaderschützen durch und wurde Bayerischer Meister. Bei den Frauen gab es einen Generationenwechsel. Hier war es Katharina Bauer (BSG Raubling), die der B-Nationalkaderschützin Veronika Haidn-Tschalova (FSG Tacherting) den Titel wegschnappte.
 
Auch bei den Compoundschützen waren es nicht unbedingt die Top-Favoriten die gewannen. Bei den Männern schaffte es in diesem Jahr Florian Stadler (TSV Natternberg) Henrik Hornung (SV Gartenstadt Trudering) den Titel im Finale wegzuschnappen. Bei den Frauen gewann Sabine Sauter (FSG Buchloe) vor der ehemaligen Weltmeisterin Kristina Heigenhauser (BSG Ebersberg). Zahlreiche weitere sehr gute Leistungen lieferten am Wettkampfsonntag die weiteren Compound-Klassen sowie die Recurve-Schüler ab.
 
Die vollständigen Ergebnisse finden Sie hier.
Fotos der Bayerischen Meister sind in Druckauflösung (auch zur Weitergabe an die örtliche Presse) hier eingestellt.
Einige Impressionen finden Sie auf der Facebookseite des BSSB.
Zuletzt aktualisiert am Montag, 18. Juli 2016 14:22 Uhr