Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Junioren-Europameisterschaft Bogen – bayerische Kadettinnen auf Goldkurs

bssb Screenshot JEM Bogen
 
Vier Nachwuchsbogensportler vertreten derzeit Bayern bei den Europameisterschaften in Bukarest. Johannes Maier ist bei den Junioren am Start, während unser rein bayerisches Mädelteam Lisa Incerti, Charline Schwarz und Elisa Tartler die Kadettinnen aufmischen. Die jungen Damen waren der Top-Sensation sehr nahe: Sie schossen gegen Italien um die Goldmedaille im Team-Wettbewerb! In einem weitgehend ausgeglichenen Match mussten die jungen Bayerinnen aber dann die Italienerinnen mit 6 : 4 ziehen lassen – sie gewannen den Vize-Europameistertitel. Spitzenklasse!
 
Lisa Incerti schaffte es heute im Einzewettbewerb bis in Viertelfinale und musste sich dort nach einem Match auf Augenhöhe Tatiana Andreoli (Italien) mit 6 : 4 geschlagen geben. Letztere hatte in der Runde zuvor bereits Charline Schwarz aus dem Rennen geworfen. Für Elisa Tartler war in Runde 2 bereits Schluss.
 
Johannes Maier, unser bayerischer Vertreter bei den Junioren, erkämpfte sich mit seinem Team den Einzug ins Bronzefinale. Erst im Stechen scheiterten die jungen Männer mit 26 : 28 gegen Russland und landeten auf dem undankbaren vierten Rang. Super Leistung!
 
Im Einzelwettbewerb schied Johannes Maier in der dritten Runde gegen den Ukrainer Maksym Popovich aus.
 
Das Mixed-Team der Kadetten mit Lisa Incerti und Tobias Weinhardt erreichte das Viertelfinale problemlos und unterlag aber dort deutlich den Spaniern mit 6 : 0.
 
Alle Ergebnisse und Streams finden Sie auf den Seiten Worldarchery.org.
Zuletzt aktualisiert am Samstag, 23. Juli 2016 09:16 Uhr