Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Bayerische Meisterschaft für Traditionswaffen

thumb Landesschuetzenkoenig
Bayerische Meisterschaft für Traditionswaffen
Ein kleines Jubiläum gab es bei der Meisterschaft für Traditionswaffen zu feiern, denn in diesem Jahr fand die 20. Auflage dieses Wettbewerbs statt.

311 Starter ermittelten in vier Disziplinen – Feuerstutzen, Zimmerstutzen, Wehrmanngewehr und „Alte Scheibenpistole" – ihre Meister.

Daneben fand ein Preisschießen statt und es wurde die Ehre des Landesschützenkönigs mit dem Feuerstutzen ausgeschossen. Mit einem 371-Teiler kam der körperbehinderte Schütze Erich Schmidt von der FSG Isen dem Mittelpunkt der Königsscheibe am nächsten. Der erfahrene, vielfache Bayerische Meister mit dem Feuer- wie Zimmerstutzen wird am 3. Oktober bei der großen Königsproklamation zu Füßen der Bavaria auf dem Oktoberfest zusammen mit den weiteren Landesschützenkönigen „dem Volk" vorgestellt werden.
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 11. September 2011 12:20 Uhr