Julia Gebhard
Drucken

Sonja Pfeilschifter gewinnt IWK

SE Sonja Barbara HP
Sonja Pfeilschifter gewinnt
Internationalen Wettkampf

Beim Internationalen Wettkampf für Luftdruckwaffen in Hochbrück durfte Gewehrschützin Sonja Pfeilschifter gleich zwei Mal aufs Treppchen steigen: Am Freitag siegte sie mit 502,5 Ringen vor Ildiko Karmacsi aus Ungarn und ihrer Teamkollegin Barbara Engleder mit 501.5 Ringen. Im zweiten Durchgang am Samstag wurde sie mit nur 0,1 Ringen Abstand zu Andrea Arsovic aus Serbien Zweite. Schützinnen und Schützen aus 48 Nationen zeigten Sportschießen auf allerhöchstem Niveau – was sich allein daran ablesen lässt, dass am Samstag neun Gewehrschützinnen 398 Ringe erzielten. Die Zahl der Innenzehner entschied über den Finaleinzug – nur eine Neun beim letzten Schuss verhinderte, dass Sonja Pfeilschifter mit 36 Innenzehnern wie am Vortag nochmals Platz 1 belegte.
Die Firmen Feinwerkbau und Walther stifteten je ein Luftgewehr und eine Luftpistole für denjenigen, der dem bestehenden Weltrekord in seiner Disziplin am Nächsten käme. Die glücklichen Gewinnerinnen waren Sabrina Sena aus Italien (LG) und Viktoria Chaika aus Bulgarien (LP).

Alle Bilder zum Internationalen Wettkampf finden Sie hier.
Zuletzt aktualisiert am Montag, 30. November -0001 01:00 Uhr