Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Bayerische Meisterschaft für Traditionswaffen – der Landes-Weitwaffenkönig wurde ermittelt

bssb BM Tradition Ehrenscheibe
 
Die 21. Bayerische Meisterschaft für Traditionswaffen fand - wie schon in den vergangenen Jahren – in der Schießanlage der Kgl. priv. FSG „Der Bund" München in Allach statt. 312 Schützinnen und Schützen wetteiferten in den Disziplinen Zimmerstutzen, Feuerstutzen, Wehrmanngewehr und „Alte Scheibenpistole" um die Landesmeistertitel. Hervorragende und knappe Ergebnisse prägten die Meisterschaft.
 
Höhepunkt des angeschlossenen Preisschießens war der Königswettbewerb. Mit einem 1264-Teiler gewann Alfred Thomas Prummer von der SG Gemütlichkeit Trudering die Würde des Landes-Weitwaffenkönigs.
 
 
Johann Zillner (Kgl. priv. FSG „Der Bund" München/Foto rechts) gewann auf der Feuerstutzen-Ehrenscheibe mit einem 760-Teiler, während Hans Geyer (Kgl. priv. FSG Pfaffenhofen/Foto links) auf der Zimmerstutzen-Ehrenscheibe mit einem 101-Teiler erfolgreich war.
 
Die vollständigen Ergebnisse finden Sie hier.
Die Siegerehrungsbilder sind hier in Druckauflösung eingestellt.
Zuletzt aktualisiert am Montag, 17. September 2012 10:35 Uhr