Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Matthias Kreuzinger neuer Landes-Armbrustschützenkönig 2012

bssb Landesarmbrustkoenig 2012
 
Es war das Wochenende des Matthias Kreuzinger (ASG Frundsberger Fähndl). Bereits am Samstag hatte der 20-jährige Nationalkaderschütze zwei Deutsche Vizemeistertitel in den Disziplinen Stern und Kombination gewonnen. Beim Wettbewerb um den Landesschützenkönig mit der nationalen Armbrust setzte er seine Erfolgssträhne fort. Nach den vier Einzelwettbewerben Festadler, Stern, Festscheibe und Kaspar-Winzerer-Scheibe führte er souverän mit 280 Gesamt-Punkten die Ergebnisliste an.
 
Beim Festbankett des Bayerischen Armbrustschützenverbandes (BASV) im Armbrustschützenzelt proklamierte traditionell der BASV-Vorsitzende Heinz Tesar Matthias Kreuzinger zum Landes-Armbrustschützenkönig 2012. Den Wanderpokak des 1. Landesschützenmeisters für den besten Nachwuchsschützen überreichte 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink ebenfalls an Matthias Kreuzinger, der diesen das dritte Mal in Folge gewann.
 
S.K.H. Prinz Ludwig von Bayern, 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink, 1. Gildenmeister (Winzerer Fähndl) Klaus Feierlein und 1. BASV-Vorsitzender Heinz Tesar waren die ersten Gratulanten (Foto, von rechts).
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 02. Oktober 2012 11:54 Uhr