Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Sportler mit der Sportplakette in Silber ausgezeichnet

bssb Sportplakette 1
 
Im Rahmen des Jahresempfangs des BSSB wurden vier höchst erfolgreiche Sportler – der Junioreneuropameister mit dem Luftgewehr Michael Janker, der U-23-Armbrustweltmeister Stefan Reichhuber, der vielfache Deutsche Meister mit Gewehr und Armbrust Erich Huber und Vorderlader-Weltmeister Josef Mayr – mit der Sportplakette in Silber ausgezeichnet. Die Sportplakette wird nach einem ausgeklügelten Punktesystem vergeben, in das ausschließlich nationale und internationale Erfolge einfließen. Die zahlreich vertretene Politprominenz, darunter Innenminister Joachim Herrmann, zeigte sich beeindruckt von den schießsportlichen Leistungen der Preisträger.
 

Michael Janker (FSG Dießen, Foto: Zweiter v. r.)

Michael Janker war in den letzten Jahren der beste BSSB-Gewehrnachwuchsschütze. Seinen herausragenden Erfolg errang er mit dem Europameistertitel in der Luftgewehr-Einzelwertung 2012. Darüber hinaus konnte er in den Jahren 2011 und 2012 jeweils eine Bronzemedaille bei der Europameisterschaft in der Einzelwertung KK 3x40 gewinnen. 2010 war er Teilnehmer bei der Heimweltmeisterschaft auf der Olympia-Schießanlage. Etliche Deutsche Meistertitel runden seine bisherige Bilanz ab.
 

Stefan Reichhuber (FSG „Der Bund" München, Foto; Zweiter v. l.)

Stefan Reichhuber errang seine Erfolge mit dem Luftgewehr (WM-Teilnehmer 2010), vor allem aber mit der Armbrust. Hier gewann er mehrere WM-Titel in der Einzel- und Mannschaftswertung. In den letzten beiden Jahren war er auch Mitglied des Luftgewehr-Nationalkaders. Seinem Verein, der FSG „Der Bund" München, half er etliche Deutsche Meistertitel und DSB-Pokal-Siege zu gewinnen.
 

Erich Huber (SV Memmingerberg, Foto: Erster v. l.)

Erich Huber war in den letzten Jahren der absolute beste deutsche Schütze in der Alters- und Seniorenklasse. Unzählige DM-Titel und DM-Medaillen konnte er gewinnen. Dabei erwies er sich als echter Allrounder mit dem Luftgewehr, dem KK-Gewehr und der Armbrust. Erich Huber ist der Einzige deutsche Luftgewehrschütze, der als Senior noch in der 2. Bundesliga startet.
 

Josef Mayr (SG Pfalzburger Warngau, Foto: Erster v. r.)

Josef Mayr begann seine Schießsportkarriere mit dem Luft- und dem Kleinkalibergewehr. In diesen Disziplinen gehörte er in den späten 80er-Jahren auch dem Bayernkader an. Danach wechselte er in das Lager der Vorderladerschützen über, wo er unzählige internationale und nationale Titel gewinnen konnte. Auch 2012 wurde er wieder Einzelweltmeister mit dem Vorderladergewehr.
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 21. Februar 2013 11:31 Uhr