Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Bayerische Erfolge bei den Europameisterschaften in Odense

bssb Odense Hornung
 
Nach dem fulminanten Auftakt der Luftgewehr-Juniorinnen mit EM-Gold und -Silber sorgten die Luftpistolen-Damen im dänischen Odense für die nächste Sensation. Sandra Hornung (Straubing) und Munkhbayar Dorjsuren (München) erzielten zusammen mit ihrer Teamkollegin Claudia Verdicchio-Krause (March) 1130 Ringe und wurden dafür mit EM-Bronze belohnt. Gold und Silber gingen an Serbien (1134 Ringe) und die Ukraine (1133 Ringe). Dabei hatte Munkhbayar Dorjsuren mit 379 Ringen das Finale nur knapp verpasst. Im Endranking kam sie auf Rang 12. Sandra Hornung reihte sich mit 375 Ringen auf Platz 26 ein.
 
Eine weitere Medaille brachte Maren Prediger (Petersaurach) mit nach Bayern. Die Luftgewehr-Schützin gewann zusammen mit ihren Team-Kolleginnen Beate Gauß (Ammerbuch) und Jessica Mager (Solingen) mit insgesamt 1241,9 Zählern die Silbermedaille in der Luftgewehr-Mannschaftswertung. Das Team musste sich nur den Italienerinnen geschlagen geben, die mit 1242,9 Ringen einen neuen Welt- und Europarekord aufstellten. In der Einzelwertung erreichte Maren Prediger mit 413,7 Ringen den beachtlichen 13. Platz.
 
Nicht ganz für eine Medaille reichte es für Nicolas Schallenberger (Niederlauterbach) bei den Luftgewehr-Herren. Aber sein fünfter Rang ist mehr als „aller Ehren wert". Mit 625,2 Vorkampfringen hatte sich der 23-Jährige für das Finale der besten Acht qualifiziert und ließ dort Größen wie Peter Sidi (Ungarn) und Niccolo Campriani (Italien) hinter sich. Erst nach dem 14. Finalschuss musste sich Nicolas Schallenberger knapp mit zwei Zehnteln geschlagen geben und gewann in der starken Konkurrenz Rang 5.
 
Das letzte Quäntchen Glück fehlte Emeran Mayer (Weitnau) bei den Laufende-Scheibe-Junioren auf die 10-Meter-Distanz. Nach sehr guten 547 Vorkampf-Ringen musste er mit zwei weiteren Schützen um den letzten von vier Medal-Match-Plätzen stechen. Leider reichten seine 13 Shoot-off-Zähler nicht, um in die Medaillenvergabe noch eingreifen zu können. Ein sehr guter sechster Platz war seine Ausbeute bei diesen Europameisterschaften.
 
 
Die vollständigen Ergebnisse der Luftdruck-Europameisterschaften in Odense finden Sie hier.
Zuletzt aktualisiert am Montag, 04. März 2013 13:53 Uhr