Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Zwölf Medaillen für bayerische Schützen bei der DM Bogen Halle in Kleinostheim

bssb Schulz
 
Der unterfränkische Verein „Tell Kleinostheim" hatte in diesem Jahr die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften Bogen Halle übernommen – und die Kleinostheimer präsentierten sich als perfekte Gastgeber. Die Bogenschützen aus ganz Deutschland fanden in der Maingauhalle beste Bedingungen vor, und umsichtig war auch die komplette Logistik organisiert worden. Entsprechend gute Ergebnisse wurden bei den bundesweiten Titelkämpfen erzielt. Auch zehn bayerische Bogenschützen konnten „ihren Heimvorteil" nutzen und gewannen in den Einzelwertungen Edelmetall. Dazu kommen noch zwei Mannschaftsmedaillen.
 
Einmal mehr bewies der amtierende Bayerische Meister in der Königsdisziplin mit dem Recurvebogen, Daniel Hartmann (BS Feucht), dass er zur nationalen Spitze gehört. Zwar musste er sich im Halbfinale dem Querumer Florian Floto knapp geschlagen geben, gewann dann aber gegen den Berliner Eric Skoeries das „kleine Finale" mit 6 : 2 und wurde mit Bronze belohnt.
 
Mit einer souveränen Leistung von 574 Ringen war die Bayerische Meisterin Elisa Tartler (SV Bavaria Thulba) bei den A-Schülerinnen nicht zu schlagen und gewann Gold. Ebenfalls mit Gold und dem Deutschen Meistertitel kamen die bayerischen Routiniers nach Hause: Heike Ettrich-Adami (SSG Dynamit Fürth) führte in der Damen-Altersklasse mit 567 Ringen ebenso das Endranking an, wie Hubert Schulz (SG Eichenlaub Pressath/Foto) mit 569 Ringen in der Seniorenklasse. Den Erfolg der Senioren komplettierte Norbert Franz (BS Neumarkt) mit 567 Ringen auf dem Silberrang. Außerdem holte Andreas Bauder (FSV Inningen) in der Herren-Altersklasse mit 565 Ringen den Vizemeistertitel. Silber gab es auch in den Juniorenklassen für bayerische Athleten: Katharina Bauer (BSG Raubling) wurde mit 564 Ringen Zweite, und Felix Wieser (FSG Tacherting) belegte mit 577 Ringen ebenfalls den Silberrang. Den Medaillen-Reigen in der Einzelwertung der Recurve-Schützen vervollständigte der Bronzerang von Andreas Mayr (SG Edelweiß Thierhaupten/561 Ringe) in der Jugendklasse. Hinzu kamen noch zwei Team-Medaillen in der Farbe „Silber". Sowohl die Schüler-Mannschaft des SV Bavaria Thulba (Elisa Tartler, Steven Schulz, Marius Meindl) als auch das Altersklassen-Team der BS Neumarkt (Norbert Franz, Georg Girbinger, Roland Wexler) gewannen Vize-Mannschaftsmeister-Titel.
 
Leer gingen in diesem Jahr die Compound-Schützen aus. Dafür gewann Susan Samper (SV Eltingshausen) mit dem visierlosen Blankbogen mit 494 Ringen Bronze.
 
Die vollständigen Ergebnisse der Meisterschaften finden Sie hier.
Es lohnt sich auch ein Besuch auf der Seite des Veranstalters Tell Kleinostheim.
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 13. März 2013 17:45 Uhr