Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken
bssb Bausback_Kink
 
Der Bayerische Sportschützenbund lud ein und viele kamen: Der traditionelle Neujahrsempfang im Studentensaal und dem Hofgarten des Münchner Traditionsgasthauses „Zum Franziskaner" war wieder der Treffpunkt der bayerischen Landespolitik, der Wirtschaft  und Gesellschaft mit den Vertretern der bayerischen Schützen aus Gauen, Bezirken und Landesverband.

Weiterlesen: Neujahrsempfang des BSSB – 2017 war ein gutes Jahr

Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken
 bssb BSSB_Stellenausschreibungd
 
Wir suchen im Rahmen einer Nachfolgeregelung ab August 2018 einen neuen Sportdirektor (m/w). Wenn Sie Teil eines professionellen Teams in einem großen und erfolgreichen Sportverband werden wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Weitere Informationen finden Sie hier.
Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken
bssb BSSB_ZMI_Client
 
Bitte melden Sie unbedingt alle Mitglieder, die zum Jahresende 2017 den Verein verlassen haben, bis zum 15. Januar 2018 ab. Ab dem 16. Januar ist eine rückwirkende Abmeldung für das Beitragsjahr 2018 nicht mehr möglich.
 
Im Feld „Austrittsdatum Verein" muss zwingend als Austrittsdatum ein Datum aus dem Jahr 2017 (z. B. 21. 12. 2017) eingetragen sein. Anderenfalls wird auch für diese Mitglieder für das Beitragsjahr 2018 die Verbandsabgabe erhoben.
Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken
bssb HP_Gruppenbild_EZ
 
Im Rahmen einer Feierstunde im Markgrafensaal in Schwabach verlieh Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann an sieben Schützen des BSSB die "Ehrenmedaille für besondere Verdienste im Sport in Bayern". Der Sportminister bezeichnete die Funktionäre als die "stillen Helfer", ohne die kein Verein funktionieren könne. Deshalb sehen die Bayerische Landesregierung und er diese Auszeichnung als eine besonders hohe an.

Weiterlesen: Ehrenmedaille für Verdienste im Sport an bayerische Schützen verliehen

Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken
bssb IMG_3718
 
Im Rahmen des Oktoberfest-Landesschießens, an dem in diesem Jahr über 3.000 Schützen teilnahmen, wurden auch die neuen Landesschützenkönige ermittelt. Im Beisein von S.K.H. Prinz Wolfgang von Bayern und Staatsminister Dr. Marcel Huber stellte 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink die neuen Würdenträger vor. Mit dem Luftgewehr gewann Nicole Wittmann (Oberpfalz) den Titel, mit der Luftpistole war Friedrich Fischer (Oberbayern) erfolgreich, und die Jugend regiert in diesem Jahr Florian Mayer-Kusterer (Oberbayern). Ergänzt wird das Trio von Weitwaffenkönig Arcangelo Masarie und dem Landes-Armbrustkönig Stefan Schauer, die beide bereits im Vorfeld ermittelt worden waren.

Weiterlesen: Die neuen Landesschützenkönige wurden auf der Wiesn proklamiert