Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken
bssb Logo_VUS_2017
 
Im Oktober bietet der "Verband unabhängiger Schießstandsachverständiger" wieder eine Ausbildung zum
"anerkannten Schießstandsachverständigen gem. §12 Abs. 4, Nr. 1 AWaffV" an.
 
Ort: Olympia-Schießanlage Garching-Hochbrück
Termin: 2. bis 6. und 23. bis 27. Oktober 2017
 
Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken
bssb FW_1
 
Die Landtagsfraktion der Freien Wähler, vertreten durch die Abgeordneten Eva Gottstein, Dr. Leopold Herz, Nikolaus Kraus und Benno Zierer, traf sich mit 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink und BSSB-Geschäftsführer Alexander Heidel auf der Olympia-Schießanlage, um aktuelle sportpolitische und waffenrechtliche Themen zu besprechen. Der 1. Landesschützenmeister nutzte einmal mehr die Gelegenheit, sich kritisch über die Neuregelung des Waffengesetzes in Bezug auf die Aufbewahrungsvorschriften zu äußern. Er legte überzeugend dar, dass dadurch die engagierte ehrenamtliche Jugendarbeit enorm behindert und eingeschränkt werde.

Weiterlesen: 1. Landesschützenmeister im Gespräch mit der Landtagsfraktion der Freien Wähler

Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken
bssb Verdienstorden
 
Im Rahmen einer Feierstunde in der Residenz zu München verlieh Ministerpräsident Horst Seehofer den Bayerischen Verdienstorden an unseren 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink. Der Verdienstorden wird „als Zeichen ehrender und dankbarer Anerkennung für hervorragende Verdienste um den Freistaat Bayern und das bayerische Volk" verliehen. Eine Besonderheit des Bayerischen Verdienstordens ist, dass die Zahl der lebenden Ordensträger auf 2.000 begrenzt ist.

Weiterlesen: Ministerpräsident Horst Seehofer verleiht Bayerischen Verdienstorden an Landesschützenmeister...

Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken
bssb Kink_Barbara_Sportpreis
 
Im Rahmen einer TV-Gala in der BMW Welt München wurde Barbara Engleder mit dem Bayerischen Sportpreis in der Kategorie "Botschafterin des bayerischen Sports" geehrt. Der Bayerische Sportpreis zeichnet alljährlich Stars und Initiativen aus, die in besonderer Weise die positive Wirkung des Sports in der Gesellschaft sichtbar machen und die das Sportleben ideenreich gestalten. Diese höchste Sportauszeichnung des Freistaats wurde von Innen- und Sportminister Joachim Herrmann verliehen. 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink betonte in seiner Laudatio den besonderen Stellenwert unserer Olympia-Medaillengewinnerin Barbara Engleder in der bayerischen Schießsportwelt.

Weiterlesen: Barbara Engleder wurde mit dem Bayerischen Sportpreis ausgezeichnet

Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken
bssb Gruppenbild_SPE
 
Schießsport-Spitzensportler wurden im Rahmen eines kleinen Festabends im Restaurant der Olympia-Schießanlage mit der Sportplakette des BSSB in Bronze, Silber und Gold ausgezeichnet. Anhand eines augeklügelten, wie gerechten Wertungssystems werden Punkte für Erfolge bei internationalen Wettbewerben und für Deutsche Meistertitel vergeben. Für eine olympische Medaille werden dem Sportler z. B. acht Punkte gutgeschrieben, ein Deutscher Meistertitel bringt einen Punkt.

Weiterlesen: BSSB zeichnet Spitzensportler mit der Sportplakette aus