Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Das Oktoberfest-Landesschießen hat begonnen – wertvolle Preise ausgelobt

bssb OLS Wirteeinzug
 
Pünktlich um 8 Uhr eröffnete 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink am Eröffnungssamstag das Oktoberfest-Landesschießen 2014. 80 vollelektronische MEYTON-Schießstände sorgen im Anbau an das Schützenfestzelt auf der Münchener Theresienwiese für optimale Wettkampfbedingungen, und das besondere Festzeltflair machen einen Besuch des Oktoberfest-Landesschießens zu einem Erlebnis. Die genauen Schießzeiten entnehmen Sie bitte dem Programmheft. Achtung! An beiden Montagen und Dienstagen findet kein Schießbetrieb statt!
 
Neben wertvollen Sach- und Geldpreisen gilt es auch bis zum 4. Oktober den Titel des Landesschützenkönigs mit dem Luftgewehr, der Luftpistole und der Jugend zu gewinnen. Die Ergebnisse können Sie laufend hier beobachten.
 
Zahlreiche Bilder vom Oktoberfest Trachten- und Schützenzug finden Sie hier. Zum Downloaden der Bilder in Druckauflösung klicken Sie bitte auf den grünen Pfeil unterhalb des rechten Bildecks.
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 23. September 2014 09:48 Uhr