Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

S. K. H. Herzog Franz von Bayern verlieh Protektorabzeichen in Gold

bssb Protektorabzeichen 2014
 
Im Ramen einer Feierstunde in Schloss Nymphenburg verlieh der Protektor des Bayerischen Sportschützenbundes, S.K.H. Herzog Franz von Bayern, das von ihm gestiftete Protektorabzeichen in Gold an 13 hochverdiente Schützen. 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink dankte S.K.H. Herzog Franz von Bayern für die Einladung und die Ehrung, nutzte aber auch die Gelegenheit, den Protektor über aktuelle Themen des BSSB zu informieren. S.K.H. Herzog von Franz von Bayern dankte seinerseits den verdienten Funktionären und lobte sie als „Beispiel für die Jugend". Von den langjährigen Ehrenamtsträgern könne der Nachwuchs Beständigkeit und beharrliches Engagement lernen.
 
Mit dem Protektorabzeichen in Gold wurden ausgezeichnet:
 
Udo Billenstein, Mittelfranken
Josef Lederer, München
Alfons Baumgartner, Niederbayern
Helmut Wagner, Oberbayern
Anton Müller, Oberbayern
Karl Mosch, Oberbayern
Oskar Wank, Oberfranken
Gerd Kümmet, Oberfranken
Maximilian Bogner, Oberpfalz
Richard Heinz, Schwaben
Hermann Müller, Schwaben
Wolfgang Kraft, Unterfranken
Karl Dreier, Marktkapelle Au
 
Bilder der Geehrten finden Sie in Druckauflösung (auch zur Weitergabe an die örtliche Presse) hier.
Zum Herunterladen der Bilder klicken Sie bitte auf den grünen Pfeil unterhalb des rechten Bildecks.
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 18. November 2014 17:10 Uhr