Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

BSSB zeichnet Spitzensportler mit Sportplakette aus

bssb GB sportplakette
 
Schießsport-Spitzensportler wurden im Rahmen eines kleinen Festabends im Restaurant der Olympia-Schießanlage mit der Sportplakette des BSSB in Bronze, Silber und Gold ausgezeichnet. Anhand eines augeklügelten, wie gerechten Wertungssystems werden Punkte für Erfolge bei internationalen Wettbewerben und für Deutsche Meistertitel vergeben. Für eine olympische Medaille werden dem Sportler z. B. acht Punkte gutgeschrieben, ein Deutscher Meistertitel bringt einen Punkt.
 
1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink wies in seiner kurzen Ansprache darauf hin, dass sportliche Erfolge nur gemeinsam möglich wären. Es müssten sowohl die Sportler und Trainer als auch die Funktionäre zusammenarbeiten. Letztere seien dafür zuständig, für optimale Rahmenbedingungen für die Sportler zu sorgen. Er freute sich darüber, dass seine Bemühungen, Sportförderstellen bei der Bayerischen Polizei zu schaffen, nicht vergebens gewesen sind.
 
Zusammen mit 1. Landessportleiter Karl-Heinz Gegner und Sportdirektor Ralf Horneber zeichnete Wolfgang Kink folgende Sporlerinnen und Sportler mit der Sportplakette aus (Fotos der Geehrten in Druckauflösung, auch zur Weitergabe an die örtliche Presse finden Sie hier. Zum Downloaden klicken Sie bitte auf den grünen Pfeil unterhalb des rechten Bildecks.):
 
Sportplakette in Gold:
Daniel Brodmeier
Jürgen Wallowsky (im Rahmen der Bayerischen Meisterschaft ausgezeichnet)
Sportplakette in Silber:
Monika Karsch
Selina Gschwandtner
Nina-Laura Kreutzer
Sylvia Aumann
Michael Goldbrunner
Sportplakette in Bronze:
Christoph Kaulich
Manuel Wittmann
Nikolas Schallenberger
Ralf Hehn
Thomas Aumann
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 08. Juli 2015 18:50 Uhr