Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Oktoberfest-Landesschießen eröffnet – hohe Geld- und Sachpreise ausgelobt

bssb Oktoberfest Eroeffnung
 
Das Oktoberfest-Landesschießen 2015 ist eröffnet. Pünktlich um 8 Uhr gab 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink zusammen mit seinem Stellvertreter Dieter Vierlbeck, 1. Landessportleiter Karl-Heinz Gegner, 1. Landesschatzmeister Christian Kühn und BSSB-Geschäftsführer Alexander Heidel  den Startschuss für die weltweit größte Breitensportveranstaltung im Schützenwesen. Vollelektronische MEYTON-Schießstände sorgen in der neu-gestalteten Schießanlage im Schützen-Festzelt auf der Münchner Theresienwiese für optimale Wettkampfbedingungen. Die genauen Schießzeiten entnehmen Sie bitte dem Programmheft. Achtung! An beiden Montagen und Dienstagen findet kein Schießbetrieb statt!
Neben wertvollen Sach- und Geldpreisen gibt es bis zum 3. Oktober auch den Titel des Landesschützenkönigs mit dem Luftgewehr, der Luftpistole und der Jugend zu gewinnen. Neu im Wettkampfprogramm ist das Auflageschießen für Senioren mit der Luftpistole.
 
Die Ergebnisse können Sie laufend hier beobachten.
 
Zahlreiche Bilder vom Oktoberfest Trachten- und Schützenzug sind in Druckauflösung hier eingestellt. Zum Herunterladen klicken Sie bitte auf den grünen Pfeil unterhalb des rechten Bildecks.
Zuletzt aktualisiert am Montag, 21. September 2015 14:13 Uhr