Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

Dieter Vierlbeck wurde mit der Bezirksmedaille in Gold ausgezeichnet

bssb BezPr Mederer Vierlbeck
 
Im Rahmen des Festbanketts zu Ehren des Armbrust-Landesschützenkönigs im Schießstand des Winzerer Fähndls auf der Wiesn wurde stellvertretendem Landesschützenmeister Dieter Vierlbeck von Bezirketagspräsident Josef Mederer die Bezirksmedaille in Gold des Bezirks Oberbayern verliehen. In der Laudatio auf Dieter Vierlbeck hob der Bezirketagspräsident den enormen ehrenamtlichen Einsatz Dieter Vierlbecks zum Wohl der Gesellschaft hervor. So ist Dieter Vierlbeck seit 1997 in verschiedensten ehrenamtlichen Positionen im Schützenwesen tätig. Momentan leitet er den Bayerischen Armbrustschützenverband als 1. Vorsitzender und vertritt Bayerns Schützen als stellvertretender Landesschützenmeister.
 
Aber auch außerhalb des Schützenwesens ist der 48-jährige Geschäftsführer der Handwerkskammer München und Oberbayern ehrenamtlich engagiert. Er wurde zum Bundesvorsitzenden der „Arbeitsgemeinschaft Handwerk und Kirche in der Evangelischen Kirche Deutschland" gewählt und ist Mitglied der evangelischen Landessynode in Bayern.
 
Zum Vergrößern des Fotos klicken Sie bitte auf das Bild.
 
 
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 29. September 2015 10:18 Uhr