Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken

S.K.H. Herzog Franz von Bayern verleiht Protektorzeichen in Gold

bssb HP_Protektorabzeichen_16_2
 
Im Rahmen einer Feierstunde in Schloss Nymphenburg verlieh unser Protektor S.K.H. Herzog Franz von Bayern das von ihm gestiftete Protektorzeichen in Gold an zwölf hochverdiente Schützen. Dabei dankte er den Geehrten für ihre Arbeitskraft und Geduld, vor allen in den Bereichen der Integration, des gesellschaftlichen Zusammenhalts und der Jugendarbeit. Besonders freuten ihn auch die sportlichen Erfolge bei den Olympischen Spielen. 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink nutzte die Gelegenheit, den Protektor über das gesellschaftliche wie sportliche Leben im BSSB zu informieren und dankte ihm für seine vorbehaltslose ideelle Unterstützung, die Einladung und die Stiftung des Protektorzeichens.
 
Unterstützt von stellvertretendem Landesschützenmeister Dieter Vierlbeck überreichte S.K.H. Herzog Franz von Bayern die höchste Ehrung nach der Ehrenmitgliedschaft im Bayerischen Sportschützenbund an folgende Schützen:
 
Robert Adler (Bezirk Mittelfranken)
Beate Soyer (Bezirk München)
Helmut Pielmeier (Bezirk Niederbayern)
Hans Hainthaler (Bezirk Niederbayern)
Johann Oberauer (Bezirk Oberbayern)
Simon Deml (Bezirk Oberbayern)
Bruno Salomon (Bezirk Oberpfalz)
Roland Roith (Bezirk Oberpfalz)
Josef Waworka (Bezirk Schwaben)
Josef Beckmann (Landesverband)
Ulrike Lederer (Landesverband)
Barbara Moser (Landesverband)
 
Bilder der Ehrungen und Geehrten finden Sie in Druckauflösung (auch zur Weitergabe an die örtliche Presse) hier.
Zum Herunterladen in Originalgröße klicken Sie bitte auf den grünen Pfeil unterhalb des rechten Bildecks.
 
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 15. November 2016 16:02 Uhr