Julia Gebhard
Drucken

Neuer Sportbeiratsvorsitzender zum Antrittsbesuch beim BSSB

WK Ruth HP
Neuer Sportbeiratsvorsitzender zum Antrittsbesuch beim BSSB
Berthold Rüth, CSU-Landtagsabgeordneter aus Miltenberg und neuer Vorsitzender des Landessportbeirats, stattete während des Weltcups auf der Olympia-Schießanlage in Hochbrück dem Bayerischen Sportschützenbund seinen Antrittsbesuch ab.
1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink und BSSB-Geschäftsführer Alexander Heidel empfingen Berthold Rüth, der sich von der Olympia-Schießanlage sehr beeindruckt zeigte. Wolfgang Kink und Berthold Rüth waren sich einig, dass die aktuelle Einrichtung von Sportfördergruppen bei der bayerischen Polizei ein wichtiger Schritt für Bayerns Spitzensportler sei. Die Förderung sowohl des Breiten- als auch des Spitzensportes liegt beiden sehr am Herzen.
Der bisherige Vorsitzende Gerhard Wägemann war aus dem Beirat ausgeschieden, da er im vergangenen Herbst zum Landrat im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen gewählt wurde. Auch mit seinem Nachfolger wird der BSSB vertrauensvoll, eng und effektiv zusammenarbeiten.
Zuletzt aktualisiert am Montag, 30. November -0001 01:00 Uhr