Drucken

Unfallversicherung

Versicherte Personen: Versicherungssummen je Unfallereignis:

Invaliditätskapital
- allgemein -
50.000 Euro
Invaliditätskapital bei
+ Vollinvalidität ab 90 %
+ schießsportlichen Aktivitäten
einschließlich Böllerschießen

100.000 Euro
100.000 Euro
Todesfallkapital 10.000 Euro
Kosten für
kosmetische Operationen
10.000 Euro
Bergungskosten 10.000 Euro
Heilkosten (Subsidiär-Deckung)
im Anschluss an die eigene
gesetzliche/private Krankenversicherung
5.000 Euro

Hinweis zur Unfallversicherung:

Eine Unfallversicherung ist nicht mit einer Krankenversicherung vergleichbar und ersetzt insbesondere keine Kosten für Heilbehandlung, Verdienstausfall oder Rückholkosten ins Heimatland nach einem Unfall im Ausland.

Die Unfallversicherung bietet bei den oben beschriebenen Fällen eine Kapitalleistung und soll bei Tod oder dauernder Invalidität einen finanziellen Ausgleich/Hilfe leisten.



Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 10. August 2011 22:12 Uhr