Julia Gebhard
Die südkoreanische Stadt Chang Won City wird 2018 Austräger der 52. ISSF-Weltmeisterschaft im Sportschießen sein. Um sich über die Organisation der sportlichen Wettkämpfe, aber auch über die Logistik sowie das Rahmenprogramm zu informieren, besuchte eine Delegation um Sportdirektor Cho Yeong-Ill die Olympia-Schießanlage in Hochbrück, die 2010 Austragungsort der Weltmeisterschaft im Sportschießen war.

Weiterlesen: Südkoreanische Delegation zu Besuch auf der Olympia-Schießanlage

Julia Gebhard
"Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein" für 2012, verliehen vom Deutschen Olympischen Sportbund und der Commerzbank, geht an die Bogenschützenschützen Feucht.
Die mit einer Förderpramie für die Jugendarbeit von je 5.000 Euro verbundenen Auszeichnungen werden auf einer
bundesweiten Deutschlandtour verliehen.
Julia Gebhard
Das Bayerische Staatsministerium des Innern gibt eine Vorwarnung des Thüringer Landesverwaltungsamtes weiter, in der vor einem Unternehmen gewarnt wird, das die Herstellung und den Vertrieb nicht geprüfter Munition anbietet.

Weiterlesen: Innenministerium warnt vor ungeprüfter Munition

Julia Gebhard
Bei der Junioren-Europameisterschaft in Nykobing (Dänemark) schießt BSSB-Bogenschützin Katharina Bauer (Raubling) um EM-Gold.
Nach einem verhaltenen Auftakt in der Vorrunde (15. Rang) und einem Freilos in der ersten Elimination gelang der 16-jährigen eine tolle Finalserie.

Weiterlesen: Katharina Bauer schießt um EM-Gold

Julia Gebhard
BSSB-Schützin Gudrun Wittmann  hat beim Europacup in den ISSF-300-Meter-Gewehrdisziplinen, der im schwedischen Eskilstuna ausgetragen wurde, die Silbermedaille mit dem Sportgewehr im Liegendschießen gewonnen.

Die EM-Dritte konnte mit einer taktischen Meisterleistung bei wechselnden Wind- und Lichtverhältnissen mit 595 Ringen hinter der favorisierten Weltrekordhalterin Charlotte Jakobsen (Dänemark) erneut überzeugen. Bronze holte die amtierende Weltmeisterin Bettina Bucher aus der Schweiz.