Ulrike Übelacker-Kühn

Indischer Gastschüler mit Leidenschaft für den Schützensport sucht Gastfamilie

Mitte Oktober erwartet die gemeinnützige Austauschorganisation AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. über 500 Gastschüler aus rund 50 Ländern. Unter ihnen ist der 16-jährige Aman aus Indien. Für den freundlichen Schüler sucht AFS noch dringend eine weltoffene und herzliche Gastfamilie für ein Jahr oder auch die ersten sechs bis acht Wochen. „Zu meinen Lieblingssportarten gehört der Schützensport. Es wäre toll, wenn ich auch während meines Austauschjahres diese Sportart ausüben könnte. Eine Gastfamilie, die sich genauso für den Schießsport begeistert wie ich, wäre perfekt", freut sich Aman.
Wer sich vorstellen kann, Aman ehrenamtlich willkommen zu heißen, kann sich bei AFS Interkulturelle Begegnungen, unter der Telefonnummer (040) 399222-90 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Unterstützt werden die Gastfamilien während der gesamten Zeit von ehren- und hauptamtlichen AFS-Mitarbeitern. Auch Alleinerziehende und Paare ohne Kinder sind als Gasteltern sehr willkommen. Weitere Informationen zum Gastfamilienprogramm gibt es unter www.afs.de/gastfamilie
Zuletzt aktualisiert: Montag, 24. August 2015 10:05 Uhr