Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. weitere Infomationen

OK
Sandra Horcher

Beim Damen-Mehrländerkampf erfolgreich

 

Beim diesjährigen Damen-Mehrländerkampf im badischen Sandhausen waren die bayerischen Damen sehr gut aufgestellt. Das Damenteam ging in 5 Disziplinen(LG, KK 3x20, LP, SpoPI und Bogen) an den Start.

Das Bogenteam mit Petra Zellner, Mariana Sandro und Christina Albrecht sicherte sich in diesem Jahr die Silbermedaille.

Ebenfalls in den Disziplinen Luftgewehr und KK-3x20 war das Silberpodest für das Bayerische Team mit Regina Merkert, Kristin Zanner, Lisa-Marie Höpp und Cornelia Demmelmaier reserviert. Im Luftgewehr mussten wir mit nur einem Ring 1708 Ringen den 1. Platz dem badischen Team überlassen. Im LG konnten Regina Merkert (578 Ringe) und Kristin Zanner (573 Ringe) auch in der Einzelplatzierung Platz 2 und Platz 3 für Bayern verbuchen.

Dank Carolin Schiller konnte auch Bayern ein Pistolenteam für den Mehrländerkampf stellen. Carolin agierte als Trainerin und Schützin am diesjährigen Mehrländerkampf. Dies sollte auch belohnt werden, Carolin schoss sich bei der SpoPI in der Einzelwertung souverän auf  Platz 1. Ihre Teamkollegen Verena Gimpl und Susanne Neuhaus zeigten ebenfalls ihr Können, so dass die Mädels in der SpoPI mit 5 Ringen Vorsprung (1619 Ringe) sich auch hier den Mannschaftssieg nicht nehmen ließen. Und um in allen 5 Disziplinen mit der Mannschaft auf dem Treppchen präsent zu sein, war der 2. Platz in der LP auch in bayerischer Hand.

Das Bayerische Team dankt der badischen Landesdamenleitung Sandra Fischer für die hervorragende Ausrichtung. Der Damen-Mehrländerkampf ist ein Vergleichswettkampf der südlichen Landesverbände und fördert die Gemeinschaft. Langjährige Freundschaften werden geknüpft und gehalten. Positiv sei auch das disziplinübergreifende Miteinander zu erwähnen. Denn wann kommen schon Bogen, Gewehr und Pistole gemeinsam auf einen Wettkampf.

Die Landesdamenleitung war durch die stellv. LDL Barbara Moser und Sandra Horcher 1. LDL vertreten. Wir gratulieren unserem Team zu diesem tollen Erfolg und bedanken uns für die schöne Zeit.

Der Mehrländerkampf 2019 ist wieder in bayerischer Hand und bereits in Planung.

Termin 03.05.-05.05.2019.

IMG 0095

Bild © Badischer Schützenverband

Sandra Horcher

Alle Startplätze beim Classic Cup 2018 belegt

Liebe Schützinnen für den diesjährigen Classic Cup in Kleinlangheim sind alle Startplätze belegt. Weitere Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich.
Ihre Landesdamenleitung
Simone Hackenschmidt
Mixed Trophy
 
Am 15.10.2017 fand die diesjährige Mixed-Trophy in Hochbrück statt. Obwohl dieses Jahr die Mannschaften aus 2 Damen, 2 Herren oder gemischt teilnehmen durften, konnte die Landesdamenleitung nur 27 Teams begrüßen.
 
Nach 40 bzw. 30 Schuss normalen Wettkampf wurde das Zwischenergebnis bekannt gegeben. Hiernach richtete sich die Reihenfolge für das Klappscheibenschiessen. Beim Klappscheibenschiessen durfte nur noch 1 Schütze/in aus jeder Mannschaft starten, allerdings ohne Schiesskleidung.
So war es nochmals spannend als bekannt wurde, dass in der Freihandklasse zusätzlich ein Stechen um Platz 10, ebenfalls auf Klappscheiben, geschossen werden muss. Die beiden Luftpistole-Schützen mussten 2 x 5 Schuss abgeben um hier den Sieger zu ermitteln.
 
Nach dem spannenden Wettkampf konnte sich jeder bei Kaffee und Kuchen stärken, in geselliger Runde Bekanntschaften pflegen oder beim Verkaufsstand einkaufen.
 
Bei der anschließenden Siegerehrung freuten sich die 1. Plätze mit Julia Penzkofer und Tanja Geiger von den Fröhliche Bergler Greising in der Freihandklasse sowie Monika und Karl-Heinz Dangel von der Kgl. Priv. SG Weißenhorn in der Auflageklasse über Wellness-Gutscheine. Für weitere Platzierungen gab es Geld- und Sachpreise nach Wahl.
 
Die Kompletten Ergebnislisten können hier abgerufen werden.
 
Die Landesdamenleitung bedankt sich bei allen Schützinnen und Schützen für die Teilnahme und freut sich schon darauf den Einen oder die Andere bei einer der nächsten Veranstaltungen wieder begrüßen zu dürfen.
Sandra Horcher
Die Landesdamenleitung wünscht allen Schützinnen und Schützen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.
 
Ebenfalls möchten wir darauf hinweisen, dass die Ausschreibungen für das laufende Jahr online sind.
Bei Anmeldungen bitte darauf achten, dass keine Faxanmeldungen mehr möglich sind.
 
Sollten Sie keine andere Möglichkeit haben, bitte nur Faxe an die Geschäftsstelle des BSSB senden, da die alten Faxnummern nicht mehr bestehen.
 
Wir wünschen allen viel Erfolg, gute Ergebnisse und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen bei der ein onder anderen Veranstaltung.
 
Eure Landesdamenleitung
Sandra Horcher, Barbara Moser und Simone Hackenschmidt
Simone Hackenschmidt
Die Startzeit der Mixed Trophy ist für alle Starter um 10:00 Uhr.
9:45 Uhr Beginn der Vorbereitungszeit.
10:00 Uhr Wettkampfstart.
 
Wir wünschen allen Starterinnen und Startern eine gute Anreise und freuen uns auf eine schöne Veranstaltung mit Ihnen.
 
Ihre Landesdamenleitung

 

 

Ihr Ansprechpartner:


Bayerischer Sportschützenbund e.V.

 

Sandra Horcher

Ingolstädter Landstrasse 110

85748 Garching

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Gruppenbild Teilnehmerinnen