Ulrike Übelacker-Kühn
bssb Logo Ehrenamtskarte
 
Ab dem 1. April 2018 können Inhaberinnen und Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte die staatlichen Museen und Sammlungen des Kunstbereichs und im Bereich der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns gratis besuchen. „Als Zeichen der besonderen Wertschätzung möchten wir den Inhaberinnen und Inhabern der Bayerischen Ehrenamtskarte für ihre wertvolle ehrenamtliche Tätigkeit und ihr bürgerschaftliches Engagement danken", betont Kunstministerin Prof. Dr. Marion Kiechle

Weiterlesen: "Eintritt gratis" für Ehrenamtliche in staatliche Museen und Sammlungen

Ulrike Übelacker-Kühn
bssb HP_Logo_Gyoer
 
Elf Sportler des Bayerischen Sportschützenbundes haben sich für die Druckluft-Europameisterschaften im ungarischen Györ qualifiziert. Mit sieben Startern war die "Luftpistolen-Fraktion" besonders erfolgreich. So geht mit Monika Karsch, Sandra Reitz und Carina Wimmer eine rein bayerische LP-Frauenmannschaft in Györ an den Start. Einen ersten großartigen Erfolg durfte bereits Maximilian Ulbrich beim "vorgelagerten" Wettbewerb um die Quotenplätze für die Youth Olympic Games (YOG) in Buenos Aires feiern. Er gewann Gold und einen Startplatz für Deutschland für die Olympischen Spiele der Jugend.

Weiterlesen: Druckluft-Europameisterschaften in Györ – Bayern-Elf wetteifert um Meistertitel

Ulrike Übelacker-Kühn
bssb HP_HN_Cup_Titelbild
 
Nahezu 700 Sportler aus 51 Nationen messen sich beim H&N-Cup derzeit auf der Olympia-Schießanlage. Der Sponsor der Veranstaltung, die Firma H&N, hat die Final- wie Druckluftwaffenhalle in ein ansprechendes blau-goldenes Ambiente getaucht, eine Schützenlounge der Firma vor dem Eingang sorgt für Wohlfühlatmosphäre und Stil. Zusammen mit dem eingespielten BSSB-Mitarbeiterteam und der bewährten internationalen Jury warten perfekte Wettkampfbedingungen auf die Sportler aus Nah und Fern.

Weiterlesen: H&N-Cup – Internationaler Wettkampf – Schießsportelite misst sich in München

Ulrike Übelacker-Kühn
bssb 2018_BM_BogenHalle
 
Wie all die Jahre eröffnen die Bogenschützen mit ihren Titelkämpfen in der Halle am ersten Februarwochenende die Reihe der Bayerischen Meisterschaftswettbewerbe im Sportjahr. Auf 33 Scheiben in der Druckluftwaffenhalle auf der Olympia-Schießanlage ermitteln die Schützinnen und Schützen mit dem Recurve-, Compound- und Blankbogen ihre Besten je Klasse in der Hallensaison.

Weiterlesen: Bayerische Meisterschaft Bogen Halle – Saisonauftakt der Landeswettbewerbe

Ulrike Übelacker-Kühn
bssb H_n_HP
 
Der jährlich stattfindende Internationale Wettkampf für Druckluftwaffen auf der Olympia-Schießanlage hat einen neuen Namen: H & N-Cup. Zu diesem renommierten Wettbewerb treffen sich vom 25. bis 27. Januar die Spitzenschützen der Welt zum Saisonauftakt. Der H & N-Cup erhält in diesem Jahr noch eine besondere Bedeutung, da erstmals das neue Regelwerk der ISSF angewandt wird. Er ist ein erster Testlauf für die bevorstehenden Weltmeisterschaften, bei denen es die ersten Qotenplätze für die Olympischen Spiele in Tokyo zu gewinnen gibt. Nach dem neuen Regelwerk müssen sowohl die Frauen, als auch die Juniorinnen im Vorkampf 60 Schuss bestreiten.

Weiterlesen: H & N-Cup –Internationaler Wettkampf