Ulrike Übelacker-Kühn

SV Grünsberg-Weinhof auf Platz 1 bei Wettbewerb "Der familienfreundliche Schützenverein"

bssb Wettbewerb_FFV
 
Der Bayerische Sportschützenbund hatte im Jahr 2017 den Wettbewerb „Der familienfreundliche Schützenverein" ausgeschrieben. Die Resonanz war erfreulich und es meldeten sich einige Vereine, die auf Familienfreundlichkeit setzen, um so auch neue Mitglieder zu werben. Hintergrund des Wettbewerbs war, die Schützenvereine und -gesellschaften zu finden, die Wohlfühlorte für Jung und Alt und damit auch für die ganze Familie sind.
 
Mit einem Fragebogen, der über die BSSB-Homepage als Download verfügbar war, wurde ermittelt, wie „familien-fit" der teilnehmende Verein bereits ist. Im zweiten Teil der Ausschreibung erhielten die Vereine die Möglichkeit, eine von ihnen bereits durchgeführte oder geplante Aktion speziell für Familien zu beschreiben.
 
Bereits auf dem Fragebogen konnte der SV Grünsberg-Weinhof alle Fragen mit „Ja" beantworten. Es gibt sowohl einen speziellen Ansprechpartner, als auch einen speziellen Mitgliedsbeitrag für Familien. Als sportliches Familienangebot findet jeden Sonntag ein Übungsschießen mit Kinderbetreuung statt. Im gesellschaftlichen Bereich treffen sich Familien einmal im Monat zu einem Familiennachmittag. Auch gezielt an Familien gerichtete Werbemaßnahmen startet der SV Grünsberg-Weinhof jedes Jahr beim Familienaktionstag zur Dorfkirchweih. Ergänzt wird das vorbildliche Angebot des rührigen Schützenvereins durch einen Kinderspielplatz, eine Spielecke und eine Kinderbetreuung.
 
Im zweiten Teil hat der SV Grünsberg-Weinhof eine für Neujahr geplante Aktion eingereicht. Dabei findet ein kleiner Wettbewerb mit Zweier-Teams, bestehend aus einem Jugendlichen und einem Erwachsenen statt. Parallel dazu beschäftigt die Jugendleitung die Jüngsten beim Laternenbasteln. Nach der Preisvereilung, bei der alle Teams kleine Preise gewinnen und der Prämierung der Laternen (mit kindgerechten Preisen für jedes Kind) geht es zu einer kleinen Nachtwanderung, die mit einem geselligen Beisammensein in und um das Schützenheim beim Wintergrillen endet. Für die ältere Generation, die nicht mehr so gut "zu Fuß" ist, ist das Schützenheim mit musikalischen Darbietungen geöffnet.
 
Belohnt wird der SV Grünsberg-Weinhof mit einer Busfahrt zum H & N-Cup (Internationaler Wettkampf München) inklusive Brotzeit und Anlagenführung.
 
Auf den zweiten Platz kam der SV Neu-Edelweiß Landersdorf, der zwei Blasrorhsets als Preis erhält.
 
Über ein Zehner-Set T-Shirts darf sich die drittplatzierte Kgl. priv. SSG Lichtenfels freuen.
Zuletzt aktualisiert: Freitag, 22. Dezember 2017 11:37 Uhr