13.08.2022
Garching-Hochbrück
Jugend

Innere Präsenz – Achtsamkeit – Bewusstheit

Beschreibung:
Innere Präsenz durch guten Kontakt zu sich selbst:

In der heutigen Zeit sind gerade Jugendliche vielen Ablenkungen ausgesetzt, die sie immer weiter weg von sich führen. Deshalb ist es wichtig, den jungen Menschen Wege aufzuzeigen, wieder zurück zu sich selber zu finden und gut bei sich zu sein. Gut bei sich selber sein heißt, die eigene Lebendigkeit zu spüren und den inneren Fokus weg von den Zerstreuungen hin zu dem zu lenken, was jetzt gerade in mir da ist.
Dieses Seminar will Möglichkeiten aufzeigen, wie über den ‚bewussten zugelassenen Atem‘, unterstützt durch die Reflexionsschritte ‚Innere Wachheit – nichtbewerten - loslassen‘ (wieder) ein guter Kontakt zu sich selber hergestellt werden kann. Guter Kontakt mit sich selber bewirkt innere Präsenz und einen gesunden Körpertonus, was uns im Schießsport wie allgemein im Leben positiv unterstützt.

Ziel des Seminars:
Ziel der Fortbildung ist es, den Jugendleitern, Trainern und Betreuern einen umfassenden Einblick rund um das Thema innere Achtsamkeit zu geben. Die Teilnehmer lernen unterschiedliche Techniken kennen, um diese Erkenntnisse sowohl im Alltag anzuwenden als auch in ihren Kinder- und Jugendgruppen zu thematisieren und weiterzugeben.

Datum:
13.08.2022 09:30 - 17:30 Uhr

Lehrgangsort:
Olympia-Schießanlage
„großer Sitzungssaal“ im 1. Stock der BSSB-Geschäftsstelle
Ingolstädter Landstraße 110, 85748 Garching

Referent:
Alfons Kraus - Coach, Atemtherapeut, NLP-Trainer, Gestaltpädagoge

Teilnehmergebühr:
25,– Euro
Darin sind Mittagessen, Referenten- und Materialkosten enthalten.
Die Teilnahmegebühr wird vor Ort in bar kassiert.

Mitzubringen:
Bequeme Kleidung und warme Socken, Schreibzeug

Teilnehmerkreis:
Jugendleiter/-innen und alle, die für einen Verein im Bereich Kinder und Jugendliche tätig sind.

Verlängerung der Lizenzen:
Trainer-C-Lizenz (8 UEs), Vereinsmanager-C-Lizenz (8 UEs), Jugendleiter-Lizenz (8 UEs)

Anmeldung

Es sind noch 0 von 15 Plätzen frei

Auch wenn schon alle Plätze belegt sind, kann trotzdem eine Anmeldung durchgeführt werden. Der Kursleiter meldet sich dann mit einer Terminbestätigung oder einem Alternativvorschlag.