Ulrike Übelacker-Kühn
bssb Geburtstag Herzog
 
Mehr als 2 500 Bürgerinnen und Bürger aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft hatte am 22. Juli 2013 S. K. H. Herzog Franz von Bayern anlässlich seines 80. zu einem Empfang in den Schlosspark zu Oberschleißheim geladen. Unter den Gratulanten war neben Bayerns Ministerpräsidenten Horst Seehofer auch eine große Abordnung bayerischer Schützen unter der Führung von 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink, der maßgeblich an der Organisation des Gratulationsaktes vor der Freitreppe des Barockschlosses beteiligt war.
 

Weiterlesen: S. K. H. Herzog Franz von Bayern feierte mit den bayerischen Schützen Geburtstag

Ulrike Übelacker-Kühn
bssb FDP LGHalle
 
Der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion, MdL Thomas Hacker, sein Stellvertreter und Sprecher für Innen- und Rechtspolitik, MdL Dr. Andreas Fischer sowie der Parlamentarische Geschäftsführer MdL Tobias Thalhammer nutzten die Gelegenheit, sich im Rahmen der Bayerischen Meisterschaften auf der Olympia-Schießanlage aus erster Hand über Themen des Schießsports und Waffenrechts zu informieren.
 

Weiterlesen: FDP-Landtagsfraktion informiert sich im Rahmen der Bayerischen Meisterschaften auf der...

Ulrike Übelacker-Kühn
bssb Austausch Schlesien Deutschland
 
Auf Initiative des Parlamentarischen Geschäftsführers der FDP Landtagsfraktion Tobias Thalhammer und BSSB-Geschäftsführer Alexander Heidel fand ein erstes Gespräch der BSSB-Vertreter (1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink, 1. Landesjugendleiterin Elisabeth Stainer, Geschäftsführer Alexander Heidel) und MdL Tobias Thalhammer, Matthäus Koik sowie dem Vorsitzenden der Deutsch-Polnischen Gesellschaft München, Werner Meier nebst Gattin, statt.
 

Weiterlesen: Interkultureller Jugendaustausch zwischen polnischen und bayerischen Jungschützen nimmt Fahrt auf

Ulrike Übelacker-Kühn
bssb Sportlerehrung
 
Im Rahmen eines kleinen Festbanketts im Restaurant der Olympia-Schießanlage wurden Spitzensportler mit der Sportplakette in Bronze des BSSB ausgezeichnet. Anhand eines augeklügelte, wie gerechten Wertungssystems werden Punkte für Erfolge bei internationalen Wettbewerben und Deutsche Meistertitel vergeben. Für eine olympische Medaille werden dem Sportler z. B. acht Punkte gutgeschrieben, ein Deutscher Meistertitel bringt einen Punkt.
 

Weiterlesen: Spitzensportler mit Sportplakette in Bronze ausgezeichnet

Ulrike Übelacker-Kühn
bssb Delegiertenversammlung
 
Der Bayerische Sportschützenbund hat im Rahmen seiner Delegiertenversammlung in der Luftdruckwaffenhalle der Olympia-Schießanlage Hochbrück eine positive Bilanz seiner Arbeit im vergangenen Jahr gezogen. 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink stellte vor knapp 200 Delegierten fest, dass der finanzielle Konsolidierungskurs fortgeführt werden konnte. So habe der BSSB alle kurzfristigen Bankverbindlichkeiten abgebaut und für die anstehenden Investitionen Rücklagen gebildet. Deshalb werde die Verbandsabgabe für das kommende Jahr stabil gehalten. Die Delegierten aus allen acht Schützenbezirken entlasteten im Anschluss an die Berichte das Landesschützenmeisteramt einstimmig.
 
Nachdem das Jahrhundert-Hochwasser auch vor den Schützenhäusern nicht halt gemacht hatte, rief der Landesschützenmeister zur Schützensolidarität auf und bat um Spenden für die Aktion „Hochwasser – Schützenhilfe".