>Mai 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25262728293001
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30310102030405

Waffenrechtsgespräch mit den Europaabgeordneten Monika Hohlmeier und Manfred Weber

bssb HP Waffenrechtsgespraech
 
Auf Initiative des Handwerkskammerpräsidenten a. D., Heinrich Traublinger, fand in der CSU-Landesleitung ein Gesräch der beiden Europaabgeordneten Monika Hohlmeier und Manfred Weber mit Vertretern des BSSB, BJV und dem Verband der Büchsenmacher zum Thema "Verschärfung der EU-Feuerwaffenrichtlinien" statt. Für die Belange der bayerischen Sportschützen setzten sich in dieser Gesprächsrunde 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink und sein Stellvertreter Jürgen Sostmeier ein und erläuterten, welche Konsequenzen die angedachte Verschärfung für den olympischen Sport und den Traditionserhalt in Bayern hätte.
Weiterlesen...

ISSF-Weltcup München beginnt – 15 BSSB-Schützen sind am Start

bssb LOGO WC Muenchen 2
 
Der vorletzte Weltcup vor den Olympischen Spielen in Rio findet vom 21. bis 25. Mai auf der Olympia-Schießanlage statt. Entsprechend gut ist diese nahezu letzte internationale Generalprobe besetzt. 738 Athleten aus 88 Nationen (insgesamt 1.264 Starter) gehen in den zehn olympischen Disziplinen an den Start. Aus bayerischer Sicht gilt es, Barbara Engleder, Selina Gschwandtner, Nina-Laura Kreutzer, Daniel Brodmeier, Michael Janker, Nikolas Schallenberger, Christoph Kaulich, Monika Karsch, Sandra Hornung, Philipp Grimm und Alexander Kindig die Daumen zu drücken. Zudem schießen Maximilian Dallinger, Tobias Piechaczek, Isabella Straub und Yvonne Jaekel um die MQS-Norm.
Weiterlesen...
Aktuelle Nachrichten
Dienstag, 17. Mai 2016KK-50-Meter-Wettbewerb als Rahmenprogramm bei der Bayerischen Meisterschaft
In diesem Jahr bietet die Landessportleitung erstmals im Rahmenprgramm der Bayerischen Meisterschaft einen Wettbewerb KK-50-Meter mit Diopter an. Die Anmeldung erfolgt über den Online-Melder. Die Startkarten werden nach Meldeschluss versandt Die Startgebühr in Höhe von 10,– Euro ist vor Ort zu bezahlen.   Nachfolgend die Ausschreibung des Wettbewerbs:   1.       Allgemeines   1.1 Anschlagsart Stehend freihändig Regel SpO 1.1.2   2.   Schießstände   Es können alle 50m Stände verwendet werden, sofern  sie für die entsprechende Geschossenergie zugelassen sind. Die gesetzlichen Bestimmungen sowie die Zulassungsbestimmungen für die einzelnen Standanlagen sind zu beachten.   3.   Waffen, Munition, Scheiben, Kleidung   3.1 Waffe Kleinkaliber nach Rege1.35 der SpO   3.2 Scheiben 50m Gewehr, Scheibe Nr. 3 der SpO   3.3 Kleidung Bekleidung Regel 1.2 der SpO   4.   Schusszahlen, Schießzeit, Probeschüsse   4.1 Schusszahlen 30 Schuss   4.2 Schiesszeit Bei Zuganlagen 45 Minuten Bei andere Systeme 40 Minuten   4.3 Probeschüsse Gemeinsame Vorbereitungszeit und Probezeit von 15 Minuten vor der Wettkampfzeit   5.   Wertung   Regel 0.11 der SpO   6.   Wettkampfklassen   Der Rahmenwettbewerb wird nur in den zwei Klassen ausgetragen Junioren offen (m/w) Herren offen (m/w, Alt und Senioren)   7.   Sonstiges   Für alles was nicht extra geregelt ist, gilt die SpO des DSB.
Partner und Sponsoren

Partner und Sponsoren
Partner und Sponsoren
Partner und Sponsoren
Partner und Sponsoren
Partner und Sponsoren
BSSB Blickpunkt

 

bssb Blickpunkt BSSB Shop

 

bssb Screenshot MVS

 

  facebook1       rssfeed1