Senioren-Auflage

Luftgewehr, Kleinkaliber, Luftpistole, Kleinkaliberpistole

Mit Eintritt in die Altersklasse III (ab 51 Jahre) besteht die Möglichkeit, an den Auflagedisziplinen innerhalb der sogenannten Seniorenklassen teilzunehmen. Geschossen wird entweder stehend oder sitzend, wobei in beiden Fällen das Gewehr / Pistole auf eine Stütze aufgelegt werden darf. Bei Auflagedisziplinen ist das Probeschießen in die Wettkampfzeit inkludiert, es gibt also keine separate Probezeit.

Auflage Disziplinen

Diese Disziplinen werden im BSSB geschossen

Aufgrund der hohen Ergebnis- und Leistungsdichte wird diese Disziplin bei Meisterschaften generell nur in Zehntelringen gewertet.

 

Schüsse

Zeit (min)*

Senioren I-V (ab 51 Jahre)

30

45

*Zeitangabe immer für elektronische Scheiben. Bei Seilzuganlagen kann die Wettkampfzeit verlängert werden.

Folgende Disziplinen werden mit dem Kleinkaliber-Gewehr ausgetragen:

  • KK-Gewehr 100m Auflage
  • KK-Gewehr 50m Auflage

Eine Besonderheit beim KK-Gewehr ist, dass die Auflageschützen sich zwischen einem „klassischen“ Diopter und einem Zielfernrohr entscheiden können. Diese früher getrennten Wertungen wurden zusammengefügt, da sich keine signifikanten Ergebnisunterschiede mehr feststellen ließen. Aufgrund der hohen Ergebnis- und Leistungsdichte wird diese Disziplin bei Meisterschaften generell nur in Zehntelringen gewertet.

 

Schüsse

Zeit (min)*

Senioren I-V (ab 51 Jahre)

30

50

  • *Zeitangabe immer für elektronische Scheiben. Bei Seilzuganlagen kann die Wettkampfzeit verlängert werden.

Aufgrund der hohen Ergebnis- und Leistungsdichte wird diese Disziplin bei Meisterschaften generell nur in Zehntelringen gewertet.

 

Schüsse

Zeit (min)*

Senioren I-V (ab 51 Jahre)

30

45

  • *Zeitangabe immer für elektronische Scheiben. Bei Seilzuganlagen kann die Wettkampfzeit verlängert werden.

Folgende Disziplinen werden mit der Kleinkaliber-Pistole ausgetragen:

  • 25m Pistole („KK-Sportpistole“)
  • 50m Pistole („Freie Pistole“)

Bei der 25m Pistole wird ausschließlich Präzision geschossen, also sechs Serien à fünf Schuss in 150 Sekunden.

 

Schüsse

Zeit/Serie

Seniorenklasse I-V

30

150

 

Schüsse

Zeit (min)*

Seniorenklasse I-V

30

50

*Zeitangabe immer für elektronische Scheiben. Bei Seilzuganlagen kann die Wettkampfzeit verlängert werden.

Ihr Ansprechpartner

Karl-Heinz Gegner

1. Landessportleiter